Haldensleben l Die Haldensleber Briefmarkenfreunde haben am Wochenende das Wobau-Bahnhofsfest mit einer Ausstellung bereichert. Sieben Sammlerfreunde des Vereins zeigten einen Querschnitt ihrer Sammlungen. Das reichte von alten Ansichtskarten bis hin zu Sammlungen zum Thema Napoleon oder Antarktis.

Bonbon zum Fest

Ein besonderes Bonbon hatten sie zudem extra zum Bahnhofsfest vorbereitet: Am Volksstimme-Servicecenter, das im Bahnhofscenter untergebracht ist, boten sie eine biber-Marke mit dem hiesigen Bahnhof und dem abgebildeten Stempelabdruck der einlaufenden Dampflok D 44 auf einem Umschlag mit einem Haldensleber Stadttor an.

Die Haldensleber haben zudem noch etwas Großes vor: 2019 wird der Haldensleber Roland 600 Jahre alt. Das wollen die Briefmarkenfreunde gebührend würdigen und planen einen offenen Salon mit Sammlerfreunden anderer Rolandstädte. Außerdem haben die Haldensleber Sammler für das Roland-Jubiläum ganz offiziell beim Bundesfinanzministerium eine Briefmarke beantragt – natürlich mit dem Haldensleber Roland darauf. Sollte das Ministerium der Marke im Wert für einen Standardbrief zustimmen, haben die Haldensleber Sammler erneut einen großen Coup gelandet.

Bilder