Haldensleben l In den Haldensleber Logistik-Standorten von Hermes Fulfilment wird gestreikt. Die Gewerkschaft Verdi rief am 19.06. die Beschäftigten auf, ab 22 Uhr für 24 Stunden in den Ausstand zu treten. Grund ist die laut Verdi ergebnislose Vertagung der jüngsten Verhandlungsrunde für den Einzelhandel. Die Gewerkschaft bezeichnete in einer Mitteilung das Arbeitgeber-Angebot als „völlig unzureichend“.

Bei der Haldensleber Hermes, einer Tochter des Otto-Konzerns, arbeiten derzeit rund 4 200 Menschen. 700 davon seien bei Verdi organisiert, sagte Gewerkschaftssekretär Torsten Furgol.