EIL

Unfallschwerpunkt B71

B71: Gute Neuigkeiten am Unfallschwerpunkt bei Haldensleben

In letzter Zeit gab es mehrere schwere Unfälle an der neuen B71 bei Haldensleben. Die Rufe nach mehr Sicherheit an dem Unfallschwerpunkt mehrten sich, nun wurden sie erhört. Für die Fahrer ändert sich bald die Verkehrsführung.

Von Kaya Krahn Aktualisiert: 08.07.2022, 15:46
Die Freiwillige Feuerwehr Haldensleben beim Einsatz nach dem Unfall an der B71 am Donnerstag, 7. Juli 2022, an der Abfahrt Wedringen.
Die Freiwillige Feuerwehr Haldensleben beim Einsatz nach dem Unfall an der B71 am Donnerstag, 7. Juli 2022, an der Abfahrt Wedringen. Foto: Freiwillige Feuerwehr Haldensleben

Haldensleben - Nach mehreren schweren Unfällen an der neuen B 71 gibt es nun endlich einmal gute Nachrichten. Denn seit gestern sind dort neue Maßnahmen für mehr Sicherheit montiert. Und es gibt weitere Neuigkeiten, die den Verkehrsfluss dort maßgeblich beeinflussen werden.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.