Uhrsleben l Derzeit müssen Autofahrer auf der A2 zwischen Magdeburg und Braunschweig mit Behinderungen rechnen. In Richtung Westen kommt es wegen Bergungsarbeiten zu Behinderungen. Nahe der Abfahrt Uhrsleben ist am Dienstagmorgen ein Lkw verunglückt.

Nach ersten Angaben der Polizei war der Fahrer vermutlich hinter dem Steuer eingeschlafen, verlor daraufhin die Kontrolle über seinen Laster und kam ins Schleudern. Der Sattelzug landete im Straßengraben.

Der Fahrer blieb unverletzt. Der verunglückte Anhänger ist voll mit Elektronik. Inwieweit die Ladung beschädigt wurde, steht derzeit noch nicht fest. Während der Bergungsarbeiten wird der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.