Pandemie

Was positiv auf Corona Getestete im Landkreis Börde wissen müssen

Das Gesundheitsamt in der Börde hat so viel mit Corona-Fällen zu tun, dass es nicht mehr hinterher kommt. Positiv Getestete leben trotzdem nicht im rechtsfreien Raum.

Von Julia Schneider 09.12.2021, 16:55
Wer im Landkreis Börde einen positiven Corona-Test jeglicher Art hat, muss sich an strikte Regeln halten.
Wer im Landkreis Börde einen positiven Corona-Test jeglicher Art hat, muss sich an strikte Regeln halten. Foto: Zacharie Scheurer/dpa

Haldensleben - Die Corona-Fallzahlen scheinen im Moment zu explodieren- auch im Landkreis Börde. Das Gesundheitsamt kommt längst nicht mehr hinterher. Schon öfter monierten Leser am Volksstimme-Telefon, dass sie ihre Quarantäne- oder ihre Genesungs-Bescheide erst spät erhalten hätten. Die Mitarbeiter der Landkreisverwaltung werden der Lage aber kaum noch Herr, deshalb wurde vor wenigen Wochen auch die Kontaktverfolgung für positiv Getestete komplett aufgegeben. Derzeit werden im Landkreis Börde für enge Kontaktpersonen, unabhängig von ihrem Impfstatus, keine Quarantänen angeordnet. Es gibt für sie also keine Einschränkungen. Für Menschen, die an Corona erkrankt sind, gibt es jedoch trotzdem strikte Regeln, an die sie sich zu halten haben.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<