Schönhausen (al) l Einen großen Fisch an Land gezogen hat Paul Körtge aus Schönhausen. Dem Zwölfjährigen ging ein 15,6 Kilo schwerer Karpfen an den Haken. Geangelt hatte der Junge am Schönhauser Kiesloch „Lampes Tannen“. Seit einem Jahr ist Paul, der ab Donnerstag die 6. Klasse besucht, Mitglied im Schönhauser Angelverein.

Um den großen Fisch an Land zu ziehen, hatte er etwas Hilfe von seinem Stiefpapi Chani mit dem Kescher. Über den großen frühen Fisch freut sich die gesamte Familie. Zunächst erst einmal ist das Prachtexemplar eingefroren, später soll es geräuchert werden.