Bundestagswahl 2021

Für Wahlprognose des ARD sammelt Infratest dimap Stimmen in Havelberg

Wähler in Havelberg waren am Sonntag aufgerufen, Fragebögen für die Wahlprognose im Fernsehen auszufüllen.

Von Andrea Schröder 26.09.2021, 18:41
Die Havelbergerin Christel Knopf (rechts) nahm sich gern die Zeit und füllte den von Marion Abendroth ausgegebenen Fragebogen für die Wahlprognose der ARD um 18 Uhr aus.
Die Havelbergerin Christel Knopf (rechts) nahm sich gern die Zeit und füllte den von Marion Abendroth ausgegebenen Fragebogen für die Wahlprognose der ARD um 18 Uhr aus. Foto: Andrea Schröder

Havelberg - Etliche der 1214 Wahlberechtigten aus dem Wahllokal 1 in Havelberg wurden am Sonntag gebeten, nach ihrer Stimmabgabe an der Wahlurne nochmals zwei Kreuze zu setzen. Denn das Wahllokal im Rathaus war auserkoren worden für die Befragung zur Wahlforschung von Infratest dimap. Die Angaben sind eingeflossen in die Wahlprognose der ARD, die um 18 Uhr nach Schließung der Wahllokale veröffentlicht wurde.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.