Scharlibbe l Bücher, Bekleidung, Geschirr und Spielzeug hatte Anja Walther aus Schönfeld auf dem Scharlibber Flugplatz im Angebot, ja sogar noch ein rotes Pionierhalstuch. Anita Stuhr und Inge Jann aus Schönhausen schauten hier gerade nach Sammeltassen.

Anke Ziegler hatte ihre große Puppensammlung mitgebracht, welche sie nach und nach alle geschenkt bekommen hatte. Auf ihrem Hof in Wulkau hatte sie im Juni selbst schon einen gut besuchten Trödelmarkt organisiert, der nächste steigt am 16. September. Auch der Bäckermeister aus Halberstadt ist dann wieder mit dabei und backt Kuchen und Brot.

Einmal im Jahr trödeln

Einmal im Jahr geht auch der Sandauer Gastwirt Detlef Ballendat unter die Trödler, berichtete er. Sein Angebot war gut sortiert, unter anderem bot er alte Bierseidel, Plüschtiere und Keramik zum Kauf an.

Bilder

Die Scharlibber Freunde als Ausrichter des Marktes sorgten für Getränke, der angekündigte Schießcontainer konnte wegen eines Defekts der Zugmaschine nicht kommen. Gastgeber Peter Richter hatte zudem zum Fliegertreffen eingeladen, 25 Piloten – unter anderem aus Bayern und Berlin hatten sich angemeldet. Mit der Resonanz beim Markt war er zufrieden.