Schönhausen l Die Schönhauser Grundschüler und Musiklehrerin Kati Säuberlich freuen sich über ein schönes Geschenk vom hiesigen Chor: vier Cajons. Die Sängerinnen Irene Pollee und Birgitte Pick überraschten die Kinder vor wenigen Tagen mit der Übergabe der Instrumente.

Gebaut worden sind die Sitztrommeln von Schülern der AG „Holzwürmer“ der Stendaler Comenius-Ganztagsschule, an der Irene Pollee unterrichtet. Der Chor bezahlte den Kauf des Materials und die Schüler machten sich ans Werk. Sie haben bereits im vergangenen Jahr fünf Cajons für den Kindergarten gebaut.

Der Chor möchte mit diesen Aktionen den musikalischen Nachwuchs fördern. Sowohl im Unterricht als auch im Schulchor sollen die Ins­trumente zum Einsatz kommen. Klara Fünfarek, Willi Pultermann, Darlyn Greczmiel und Lenny Bo Müller probierten die Cajons als Erste aus.