Havelberg l Zu einem Unfall zwischen Radfahrern ist es am Sonntag, 14. Juli, gegen 11 Uhr auf dem Radweg entlang der Bundesstraße 107 nahe Havelberg gekommen. Eine 35-jährige Radfahrerin mit Kinderanhänger befuhr in einer Gruppe den Radweg in Richtung Sandau. Ein 74-jähriger Radfahrer war in gleicher Richtung unterwegs. Er näherte sich der Gruppe von hinten und überholte diese nach und nach.

Auf Höhe der 35-Jährigen verfing sich plötzlich ein Handtuch, welches an dem Kinderanhänger befand, in dem Lenker des 74-Jährigen. Dadurch geriet dieser ins Schlingern, kam vom Radweg ab und stürzte in einen Graben. Er wurde mit einem Rettungswagen in das Kreiskrankenhaus Prignitz gebracht, heißt es im Polizeibericht.