Steimke l Ein 45-Jähriger hat am Dienstag Anzeige erstattet und berichtet, dass in der Nacht vom 12. zum 13. November in Steimke fünf unterschiedlich große Kabeltrommeln (von 15 bis 600 Kilogramm) gestohlen worden sind. Die Trommeln befanden sich im Vordorf in einer Lagerhalle. Zum Abtransport muss entsprechende Technik vorhanden gewesen sein, teilte die Polizei mit.

Der Schaden beläuft sich auf rund 9500 Euro. Wer Angaben zur Tat oder zum Verbleib des Diebesgutes machen kann, möge sich bitte bei der Polizei in Salzwedel melden, Telefon 03901/84 80.