Gefahr durch Raser

Eltern im Klötzer Ortsteil Wenze sorgen sich um ihre Kinder

Sorgenvolle Mienen hat es im Wenzer Ortschaftsrat gegeben. Einwohner wiesen auf das hohe Verkehrsaufkommen und überhöhte Geschwindigkeiten hin. Was sie von der Verwaltung jetzt fordern.

Von Markus Schulze 29.09.2022, 21:00
Wegen des hohen Verkehrsaufkommens und der Tempo-Verstöße sorgen sich Wenzer Eltern um die Sicherheit ihrer Kinder an der Bushaltestelle.
Wegen des hohen Verkehrsaufkommens und der Tempo-Verstöße sorgen sich Wenzer Eltern um die Sicherheit ihrer Kinder an der Bushaltestelle. Foto: Markus Schulze

Wenze - „Es geht um den Verkehr“, meldete sich bei der Sitzung des Wenzer Ortschaftsrates ein Einwohner zu Wort. So seien durch die Umleitung noch mehr Fahrzeuge als sonst auf der Ortsdurchfahrt in Wenze unterwegs. Und das auch noch zu schnell. Die Kinder an der Bushaltestelle seien in Gefahr. Deshalb soll endlich etwas getan werden.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.