Investition

Klötze: 50 000 Euro mehr aus der Stadtkasse

Um 50 000 Euro erhöht sich der Eigenanteil der Stadt Klötze für die Sanierung des Waldbades. Denn für die Erneuerung der Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik erhält die Kommune vom Land keine Fördermittel. Der Antrag wurde abgelehnt.

Von Henning Lehmann 29.09.2022, 18:44
Im Oktober sollen die Sanierungsarbeiten im Klötzer Waldbad beginnen. Ob das Bad auch 2023 wieder öffnet, ist momentan  noch fraglich.
Im Oktober sollen die Sanierungsarbeiten im Klötzer Waldbad beginnen. Ob das Bad auch 2023 wieder öffnet, ist momentan noch fraglich. Archivfoto: Tobias Roitsch

Klötze - Wenn man baut, wird es in der Regel immer teurer als geplant. So ist es auch mit dem Klötzer Waldbad. In wenigen Tagen sollen in dem Erholungsgebiet die umfangreichen Sanierungsarbeiten beginnen. Nachdem das Wasser aus dem Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken fast komplett abgelassen ist, kann die Maßnahme in wenigen Tagen auch beginnen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.