Klötze l Ein 86-jähriger hat am Dienstag gegen 10 Uhr mit seinem Mazda die Klötzer Schützenstraße in Richtung Wasserfahrt überqueren wollen. Dabei missachtete er einen von rechts kommenden Opel, der in Richtung Stadtmitte unterwegs war.

Es kam zur Kollision, wobei die 33-jährige Opelfahrerin noch ausweichen wollte. Dabei überfuhr sie drei Absperrkettenglieder und ein Holzschild. Sie wurde leicht verletzt und kam ins Krankenhaus nach Gardelegen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 8000 Euro, wie die Polizei informierte.