Klötze l Die Stadtratswahl in Klötze hat zwei Sieger: Die beiden stärksten Listen sind die CDU und die UWG. Um 22.30 Uhr sind am Sonntagabend 15 von 18 Wahlbezirken ausgezählt. Zu diesem Zeitpunkt liegen die Unabhängige Wählergemeinschaft und die Christdemokraten fast gleich auf: 26,9 Prozent (CDU) und 26,6 Prozent (UWG).

Ein Wahllokal und sieben Minuten später liegt die UWG drei Prozent vor der CDU. Weitere zwei Minuten später ist es wieder genau umgekehrt: Diesmal hat die CDU gut ein Prozent Vorsprung. Alles hängt am letzten Wahlbezirk.

Genau um 22.44 Uhr steht fest: 28,1 Prozent der Wähler haben sich für die UWG entschieden. 26,9 Prozent haben CDU gewählt.

Die SPD wird mit 23,2 Prozent drittstärkste Kraft im Rat. Die Linke mit 11,4 Prozent drittstärkste. Die Afd zieht in den neuen Klötzer Stadtrat ebenfalls ein. !0,5 Prozent sind das Ergebnis