Klötze (vs) l Bei einem Unfall auf der L20 zwischen Klötze und Kusey ist am Sonntaganchmittag eine Frau schwer verletzt worden. Die 59-jährige Radafhrerin war ihrem E-Bike etwa 200 Meter vor der Abfahrt Wenze im rechten Straßenrand unterwegs, als sie von einem 18-jährigen Skoda-Fahrer auf der selben Spur übersehen und erfasst wurde.

Der Autofahrer fuhr nahezu ungebremst auf, teilt die Polizei mit. Durch die Zusammenstoß wurde die Radfahrerin in den Straßengraben geschleudert. Sie war vor Ort ansprechbar, hatte aber schwere Kopf- und Beinverletzungen. Mit einem Rettungshubschrauber wurde sie ins Krankenhaus geflogen. Der 18-jährige Autofahrer stand unter Schock und wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.

Die L20 ist für die Unfallaufnahme voll gesperrt.