Straftat14-Jähriger in Magdeburg erpresst

Ein 14 Jähriger wurde in Magdeburg von mehreren Jugendlichen erpresst. Die Täter forderten von dem Jungen eine Bluetooth-Box.

10.09.2020, 14:09

Magdeburg (vs) l Jugendliche haben im Magdeburger Stadtteil Neue Neustadt einen 14-Jährigen erpresst und geschlagen. Nach Informationen der Polizei wurde dem Jungen am Mittwoch zwischen 17 und 18 Uhr eine Bluetooth-Box unter Gewaltandrohung entwendet.

Der 14-jährige war zuvor mit zwei Freunden auf dem Nicolaiplatz, wo sie gemeinsam Musik mit der Bluetooth-Box hörten. Es habe dann Streit zwischen einem anderen Jugendlichen und dem Trio gegeben, teilte die Polizei mit. Die drei Jungen verließen dann den Platz, um einer weiteren Auseinandersetzung aus dem Weg zu gehen.

Dabei wurde der 14-Jährige von mehreren Jugendlichen eingekreist und zur Herausgabe der Blutooth-Box gezwungen. Nachdem er das Gerät übergeben hatte, wurde er noch geschlagen. Die Polizei ermittelt.