Magdeburg l Der Magdeburger Weihnachtsbaum ist am Sonnabend in der Sudenburger Wuhne abgeholt worden. Mit einem Kran, dessen Ausleger auf 45 Meter
ausgefahren war, wurde der "Riese" auf einen Lkw gehoben. Der Baum wiegt rund 4 Tonnen und ist etwa 18 Meter groß.

Der Baum wird nun über die A14 und A2 zum Alten Markt gebracht. Durch die Stadt fahren, geht aufgrund der größe des Schwertransports nicht. Der Umweg beträgt immerhin 60 Kilometer. Normalerweise wären es fünf Kilometer.