1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Magdeburg
  6. >
  7. Unterricht: Achtung: Was Eltern von Grundschülern in Magdeburg jetzt beachten müssen

UnterrichtAchtung: Was Eltern von Grundschülern in Magdeburg jetzt beachten müssen

In Magdeburg läuft die Frist für die Ummeldung von Grundschülern ab. Tipps gibt es vom Stadtelternrat.

Von Martin Rieß 10.02.2024, 07:00
Blick in einen Klassenraum Magdeburg.
Blick in einen Klassenraum Magdeburg. Foto: Martin Rieß

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg. - In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Mädchen und Jungen an den Magdeburger Grundschulen deutlich gestiegen. Das führt dazu, dass es nicht ganz einfach ist, nach der vierten Klasse den Platz an der persönlichen Wunschschule im weiterführenden Bereich zu ergattern. Der Gesetzgeber gesteht den Familien nämlich die Wahl der Schulform zu – in Magdeburg handelt es sich um Gemeinschafts- und Sekundarschulen, um Gymnasien sowie um Integrierte Gesamtschulen –, das Anrecht, beispielsweise auf ein ganz bestimmtes Gymnasium zu gehen, gibt es aber nicht. Jetzt ist in Termin zu beachten.