Magdeburg l Im Magdeburger Stadtteil Neustädter Feld ist es am 5. August 2019 am Vormittag zu einem Feuerwehreinsatz gekommen. Gegen 8.30 Uhr hatten Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Mechthildstraße den Notruf gewählt und berichtet, dass es im Treppenhaus brennen würde.

Polizei ermittelt

Die schnell eingetroffenen Einsatzkräfte der Feuerwehr entdeckten im Keller sowie in einem der Obergeschosse Brandherde und löschten die Flammen. Anschließend wurde das Gebäude belüftet. Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Augenscheinlich brannten ein Malerfließ sowie Holz an gleich mehreren Stellen im Hausflur. Aus diesem Grund schließt die Polizei Brandstiftung nicht aus.