Magdeburg l Bereits am Montagmorgen wurde ein besonders schwerer Diebstahl in der Ernst-Reuter-Allee bekannt. Wie die Polizei mitteilte, knackten bisher unbekannter Einbrecher vier Spielautomaten in einer Spielhalle. "Aus diesen entwendeten sie das komplette Bargeld", erklärte Polizeisprecher Sebastian Alisch am Dienstag.

Mittels Werkzeug hätten die Täter zwischen Samstagabend 20 Uhr und Sonntagfrüh 3 Uhr die Automaten aufgebohrt. "Ein Techniker stellte das Fehlen des Bargeldes dann am Montagmorgen beim Leeren der Automaten fest", so Alisch weiter.

Der Schaden beläuft sich auf eine Summe im unteren fünfstelligen Bereich. Durch die Kriminalpolizei erfolgte die Spurensuche und –sicherung am Tatort. Es wurde ein Ermittlungsverfahren zum Besonders schweren des Diebstahls eingeleitet.