Magdeburg l In der Nacht vom 7. auf den 8. Januar 2020 hat es in Magdeburg zwei Einbrüche gegeben. Dabei waren in beiden Fällen Gewerberäume Ziel der unbekannten Täter.

Ein Einbruch ereignete sich in der Halberstädter Straße. Dort überwanden die Täter nach ersten Ermittlungen der Polizei einen Zaun und stahlen aus einem abgestellten Fahrzeug mehrere Schlüssel. Anschließend drangen die Unbekannten in das Gebäude ein. Dort durchsuchten sie die Büro- und Kellerräume. Entwendet wurden hochwertige Spirtuosen, Geldkarten sowie ein Fahrzeugschlüssel. Mit dem Schlüssel versuchten die Täter noch ein Auto zu stehlen, was aber misslang.

Bei einem zweiten Einbruch wurde Bargeld in dreistelliger Höhe erbeutet. Dazu drangen die Einbrecher in ein Ladengeschäft in der Annastraße im Magdeburger Stadtteil Stadtfeld ein. Die Polizei sicherte an beiden Tatorten Spuren und hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Magdeburg unter der Telefonnummer 0391/546-3292 zu melden.