Magdeburg l Ein in Tschechien gebautes Tankschiff hat am 18. Februar 2019 Magdeburg passiert. Der Rohbau des Schiffes, der in den Niederlanden fertiggestellt werden soll, ist 110 Meter lang und 13,5 Meter breit und damit von beeindruckender Größe. Er wird mit zwei Schleppbooten, die mit dem Schiffskörper einen Schubverbund bilden, die Elbe hinab transportiert.

Eigentlich sollte das Schiff schon im vorigen Jahr in Richtung Hamburg transportiert werden, berichtet Dietmar Felke, der als Schiffer im Ruhestand nach wie vor den Betrieb auf der Elbe verfolgt. Aufgrund des langanhaltenden Niedrigwassers war der Transport des Schiffes 2018 aber nicht möglich.