Magdeburg (ag) l Im gesamten Stadtgebiet von Magdeburg wird am Montag, 19. März 2018, vom Städtischen Abfallwirtschaftsbetrieb (SAB) kein Restmüll, Bioabfall und Papier entsorgt. Auch für Montag angemeldeter Sperrmüll kann nicht entsorgt werden.

Grund ist die Beteiligung von Beschäftigten des SAB am Warnstreik, zu dem die Gewerkschaft Verdi aufgerufen hat, teilte die Stadt Magdeburg mit.

Müllabfuhr verschiebt sich

Damit verschieben sich auch die Entsorgungstermine für die gesamte Woche. Die Entsorgung von Restmüll, Bioabfall und Papier sowie Sperrmüll erfolgt jeweils einen Tag später als planmäßig.

Mit Einschränkungen muss auch bei der telefonischen Erreichbarkeit des Sperrmüllservices, der Einsatzleitung und der Abfallberatung gerechnet werden.

Magdeburger Recyclinghöfe geöffnet

Die Recyclinghöfe Hängelsberge, Cracauer Anger und Silberbergweg haben geöffnet, so die Stadtverwaltung Magdeburg.

Auch in anderen Dienstleistungsbereichen der Stadtverwaltung muss am Montag mit Einschränkungen gerechnet werden.