Magdeburg l Der Florapark in Magdeburg ist am Vormittag des Pfingssonnabends für kurze Zeit geräumt worden. Gegen 9.20 Uhr ertönte über Lautsprecher eine Ansage an alle Kunden, das Center zu verlassen. Zahlreiche Kunden und Beschäftigte begaben sich daraufhin auf Freiflächen an den Ausgängen. Die Feuerwehr rückte an und überprüfte die Situation. Bei ihr war die Brandemeldeanlage aufgelaufen und hatte Alarm ausgelöst.

Nach wenigen Minuten stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte, der um 9.20 Uhr ausgelöst worden war. Die Feuerwehr rückte an und überprüfte die Lage. Um 9.44 Uhr wurde das Center wieder zum Einkaufen freigegeben.

Da die meisten Geschäfte erst gegen 10 Uhr öffneten, war die Zahl der Betroffenen noch nicht so groß. Das Pfingstgeschäft läuft seitdem ganz normal weiter.  Das Centermanagement war für eine Stellungnahme nicht erreichbar.