Magdeburg l Ein Mann ist am Sonnabend, 8. Februar 2020, gegen 9 Uhr von einem Baugerüst des Klinikums Magdeburg in Olvenstedt gestürzt. Er zog sich tödliche Verletzungen zu. Im Einsatz waren neben dem Rettungsdienst und der Polizei auch Kräfte der Feuerwehr.

Der Mann hatte sich nicht aufgrund der Bauarbeiten auf dem Gerüst aufgehalten. Es handelte sich um keinen Patienten des Klinikums.