Magdeburg l Frostige Temperaturen machen dieser Tage auch auf der Magdeburger Tunnelbaustelle den Bauarbeitern das Leben schwer. Doch die Arbeiten gehen voran.

Glasdach über Tunnel Magdeburg

So wurden in den Wochen bis zum 1. März 2018 die gläsernen Überdachungen an der Treppe zwischen den Bahnsteigen 7 und 8 installiert. Die Reisenden sollen hier sicher vor Regen die Strecke zwischen den Zügen und der künftigen Haltestelle der Magdeburger Verkehrsbetriebe am Kölner Platz überwinden können.

Die Brücken und Bahnsteige der Deutschen Bahn gehen dieses Wochenende in Betrieb, weshalb für fast zwei Tage der Hauptbahnhof nicht per Bahn zu erreichen ist.

Glasdach für Magdeburger Tunnel

Magdeburg (ri) l Damit die Fußgänger über dem Magdeburger Tunnel am Hauptbahnhof künftig vor Regen geschützt sind, wurden in den vergangenen Wochen Glasdächer zwischen den Gleisen 7 und 8 installiert. Diese Gleise werden am Wochenende in Betrieb genommen. Auch an weiteren Stellen der Großbaustelle liefen die Arbeiten weiter.

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Blick auf die neue Treppe zu den Gleisen 7,8 und 9. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Blick auf die neue Treppe ...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Blick auf die neue Treppe zu den Gleisen 7,8 und 9. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Blick auf die neue Treppe ...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Zwischen den Brücken der Gleise 7 und 8 zieht sich ein Glasdach. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Zwischen den Brücken ...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am  1. März 2018. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Foto: Martin Rieß

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Blick über den Kölner Platz. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Blick über den Kö...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. In diesem Bereich wird auf dem Damaschkeplatz die Tunneleinfahrt gebaut. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. In diesem Bereich wird auf...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. So sieht die künftige Einfahrt vom Damaschkeplatz in Richtung Stadtmitte derzeit aus. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. So sieht die künftige...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. So sieht die künftige Einfahrt vom Damaschkeplatz in Richtung Stadtmitte derzeit aus. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. So sieht die künftige...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. So sieht die künftige Einfahrt vom Damaschkeplatz in Richtung Stadtmitte derzeit aus. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. So sieht die künftige...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am  1. März 2018. Blick über die Baustelle zum ZOB. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Blick über die Baust...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Durch die Rohre wird das Grundwasser von Baustelle weggepumpt. Nach der Reinigung gelangt das Wasser über die Künette in die Klinke und dann in die Elbe. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Durch die Rohre wird das G...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Auch an der Maybachstraße gibt es Rohre fürs abgepumpte Grundwasser. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Auch an der Maybachstra&#x...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am  1. März 2018. Wegen der Kälte sind die Grundwasserpumpen mit wärmender Folie eingepackt. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Wegen der Kälte sind...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Blick auf den Bereich der derzeit gesperrten nordöstlichen Auffahrt vom Damaschkeplatz auf den Magdeburger Ring in Richtung Norden. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Blick auf den Bereich der ...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am  1. März 2018. Mit Stahlträgern gesichert ist das Gebäude mit dem Trainingszentrum samt Fahrsimulator der Deutschen Bahn. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Mit Stahlträgern ges...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am  1. März 2018. Blick unter den alten Brücken der Gleise 1 bis 5 auf die dahinterliegenden neuen Brücken der Deutschen Bahn. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Blick unter den alten Br&...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Baumaschinen östlich der Eisenbahnbrücken. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Baumaschinen östlich ...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am  1. März 2018. Blick über den Damaschkeplatz in Richtung Magdeburger Ring und Landesverwaltung.  Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Blick über den Damas...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Blick unter der alten Eisenbahnbrücke von Gleis 1 und der Kabelhilfsbrücke in Richtung Stadtzentrum.  Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Blick unter der alten Eise...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Nördlich des Kölner Platzes wird ein Pumpwerk gebaut. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Nördlich des Köl...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg 1. März 2018. Unter den Planen befinden sich erste Bohrschablonen, in denen nach Abriss der Bahnbrücke Mitte März die Betonpfähle in den Boden gebracht werden sollen. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg 1. März 2018. Unter den Planen befinden sic...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. An der früheren Feuerwache Mitte werden Betonpfähle gebohrt, aus denen sich die nördliche Tunnelwand zusammensetzen wird. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. An der früheren Feuer...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Unter der Brücke von Gleis 1 wird der Bau von Bohrpfählen und Tunneldecke vorbereitet. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Unter der Brücke von ...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Foto: Martin Rieß

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. An der südlichen Einfahrt in den Bereich vom Damaschkeplatz ist die künftige Verkleidung eines Teils der Mauern bereits zu sehen.  Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. An der südlichen Einf...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Südöstlich des Damaschkeplatzes befindet sich der Eingang zum künftigen Betriebsraum. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Südöstlich des D...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Da die Bohrpfähle breiter als geplant ausfallen, musste ein Teil der gegenüberliegenden Mauer abgetragen werden, um Baufreiheit zu schaffen. Die Mauer wird wieder hergestellt. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Da die Bohrpfähle bre...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Abzweig des Tunnels aus Richtung Damaschkeplatz ins City Carré. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Abzweig des Tunnels aus Ri...

  • Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Baumaterial am Damaschkeplatz. Foto: Martin Rieß

    Rundgang über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Baumaterial am Damaschkepl...

  • Rundgang für Fachleute über die Tunnelbaustelle Magdeburg am  1. März 2018. Foto: Martin Rieß

    Rundgang für Fachleute über die Tunnelbaustelle Magdeburg am 1. März 2018. Foto: ...

Während das Glasdach bereits vorhanden ist, wird an der Treppe, die dieser Tage noch nicht für den Publikumsverkehr freigegeben wird, gearbeitet. Während die Brücken selbst ihr Inneres in Beton auch nach außen zeigen, werden andere Teile der Wände in den kommenden Monaten mit gelben Klinkersteinen verkleidet.

An der Treppe wird gearbeitet

Noch längst nicht in Betrieb geht die Haltestelle am Kölner Platz, über der sich das Glasdach befindet und wo die Treppe von den Gleisen 7 und 8 mündet und zu der auch die Reisenden von Gleis 9 gelangen: Derzeit wird unten noch an der Fertigstellung der Tunneldecke gearbeitet, zuletzt sind die Bereiche an der Reihe, an denen in einigen Wochen die alten Eisenbahnbrücken der Bahnsteige 1 bis 5 aus den Lagern gehoben werden.

Erst wenn die Tunneldecke komplett ist, kann nicht allein das Ausheben der eigentlichen Tunnelröhre unter der Decke und zwischen den aus Betonbohrpfählen zusammengesetzten Tunnelwänden beginnen. Dann können auch die Gleisbauer ran, um die neuen Schienen für die Straßenbahn zwischen Otto-von-Guericke-Straße und Damaschkeplatz zu verlegen.

Pfähle und Decke sind Thema

Tiefbauamtschef Thorsten Gebhardt erläutert: „Wir haben vertraglich fixiert, dass im Laufe der Bauarbeiten während der Sperrpause der Deutschen Bahn für die Gleise 1 bis 5 alle an Tunneldecke und Bohrpfählen möglichen Arbeiten darunter im Sommer abgeschlossen werden.“

Derzeit ist eines der beiden großen Tunnelbohrgeräte im Einsatz: Vor der ehemaligen Feuerwache Mitte wird an einer Tunnelwand gearbeitet. Das zweite Gerät ist aufgrund der tiefen Temperaturen derzeit nicht in Betrieb. Für die kommenden Tage stehen auch für das Nachbargebäude Sicherungsarbeiten an, um hier arbeiten zu können.

Wegen der niedrigen Temperaturen können derzeit keine Tunneldecken betoniert werden. Weiter laufen aber Arbeiten an den Verschalungen und an den Bewehrungen für die Tunneldecke.

Arbeiten werden forciert

Mit dem Beginn der Sperrpause für die Züge auf den Gleisen der Deutschen Bahn werden auch die Arbeiten unterhalb intensiviert: Dann wird hier die ganze Woche in zwei Schichten zu zehn Stunden gearbeitet.

Aufgrund dessen, dass Bohrpfähle neu geplant werden mussten, da sehr viel Zement in die alten Wände injiziert werden musste und die Baupreise in die Höhe geschnellt sind, belaufen sich die jetzigen Kostenplanungen deutlich über den ursprünglichen Überlegungen. Derzeit ist von 139 Millionen Euro die Rede. Zum Baubeginn hieß es, dass der Preis für das Großprojekt unter 100 Millionen Euro liegen werde. Frühere Schätzungen lagen sogar noch weit darunter.

Daneben ist derzeit noch die Stelle des Projektleiters seitens der Magdeburger Stadtverwaltung nicht besetzt. Noch in der Probezeit war der bisherige Amtsinhaber ausgestiegen.