Magdeburg l  Nach zwölf Monaten Bauzeit wurden am 23. August 2018 vier von insgesamt zehn neu gebauten Kindertageseinrichtungen in Magdeburg offiziell eröffnet. Die Kitas befinden sich in der Moldenstraße, der Großen Steinernetischstraße, der Wilhelm-Külz-Straße und der Braunlager Straße. Die vier Kitas verfügen über 518 Plätze.

Im Oktober 2018 werden vier weitere Einrichtungen in Betrieb genommen, zwei weitere folgen im Juni bzw. August 2019.

Im Mai 2017 war der Bau der Einrichtugnen durch den Stadtrat Magdeburg beschlossen worden, um den Kitaplatzmangel zu lindern. Eine Bietergemeinschaft aus zwei Bauunternehmen errichtet die zehn Einrichtungen im Gesamtpaket für über 26 Millionen Euro. Insgesamt werden 1460 Kitaplätze in ebenerdigen, barrierefreien Einrichtungen zur Verfügung stehen. Über 900 davon sind neue Plätze.

Aktuell stehen auf der Warteliste für einen Kitaplatz noch 660 Kinder.