Magdeburg l Einem 39-jährigen Mann wurde in Magdeburg sein Fahrrad gestohlen. Der Fahrradeigentümer verfolgte den Dieb und stellte ihn zur Rede. Bei der Auseinandersetzung wurde der 39-Jährige geschlagen und verletzt.

Der Vorfall hat sich nach Informationen der Polizei bereits am 25. Juli 2020 zugetragen. Der 39-jährige Fahrradeigentümer hatte nach Polizeiangaben gegen 2 Uhr morgens am Sarajevo-Ufer mit Bekannten gesprochen und sein Fahrrad etwa einen Meter neben sich abgestellt. Eine unbekannte Person ging an der Gruppe vorbei und schob das Fahrrad weg.

Der 39-jährige Magdeburger lief dem Dieb hinterher und stellte ihn zur Rede. Im Verlauf der Auseinandersetzung schlug der Dieb den 39-Jährigen und verletzte ihn. Das Fahrrad ließ der Dieb dann stehen.

Der unbekannte Fahrraddieb wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 27-33 Jahre alt
  • etwa 1,80 Meter groß
  • schlanke Gestalt
  • dunkelblonde, kurze Haare
  • bekleidet mit Jeans, Turnschuhen sowie einer Jacke

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Täter oder der Tat geben können. Hinweisgeber werden gebeten, sich unter 0391/546-3292 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.