Magdeburg (jw) l Am Morgen des 8. April 2019 wurden der Polizei Einbrüche auf zwei Magdeburger Baustellen in unmittelbarer Nähe gemeldet. Unbekannte Täter waren zwischen Sonnabend, 16 Uhr, und Montag, 8.45 Uhr, im Bereich des Kaiser-Otto-Ringes in ein in Sanierung befindliches Gebäude eingebrochen. Die Täter nutzten vermutlich ein Baugerüst, um in das Haus zu gelangen. Sie verschafften sich gewaltsam Zutritt zu einem Lagerraum im Kelle, indem sie eine Blechtür aufhebelten. Aus dem Lager wurden diverse Elektromaschinen, u. a. hochwertige Bohrmaschinen, entwendet. Eine genaue Schadensauflistung steht jedoch noch aus.

Unbekannte hatten außerdem versucht, einen Bauwagen auf einem Baustellengelände in der Richard-Wagner-Straße aufzubrechen. Als das Aufhebeln der Tür fehlschlug, warfen sie eine Scheibe des Bauwagens ein. Es gelang ihnen dennoch nicht, in den Bauwagen gelangen und etwas zu stehlen.