Magdeburg (vs) l Zwischen dem 5. und dem 7. August 2019 Uhr zerschlugen unbekannte Täter die Seitenscheibe eines in der Magdeburger Flachsbreite abgestellten Audi und entwendeten anschließend das fest verbaute Navigationsgerät, so Polizeisprecher Sebastian Alisch.

Wieder ein Audi

Zu einem zweiten Diebstahl eines Navigationsgerätes, wieder aus einem Audi, kam am Morgen des 7. Augusts 2019 im Kaiser-Otto-Ring. Der 31-jährige Fahrzeughalter hatte sein Auto dort auf einem Parkplatz abgestellt. Als er morgens damit wieder zur Arbeit fahren wollte, stellte er ebenfalls fest, dass die Seitenscheibe seines Fahrzeuges einschlagen und das fest verbaute Navigationsgerät gestohlen worden war.

Eine 37-jährige Magdeburgerin zeigte ebenalls am 7. August 2019 den Diebstahl ihres Navigationsgerätes aus ihrem PKW an. Sie hatte ihren Skoda in der Pfeifferstraße geparkt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und geht der Frage nach, ob die drei Diebstähle in einem Zusammenhang stehen.

Zeugen, die Hinweise zu den möglichen Tätern und/oder den Taten geben können, werden gebeten, sich unter 0391/546 3292 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.