Fernseh-SendungProSieben: Warum Galileo nach Magdeburg kommt

Die TV-Sendung Galileo des Senders ProSieben kommt in die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts. Und das aus einem ganz bestimmten Grund - es geht um das Thema Wohnen.

Von Sebastian Rose 25.01.2023, 15:05
Die Sendung Galileo des TV-Senders Pro 7 kommt nach Magdeburg.
Die Sendung Galileo des TV-Senders Pro 7 kommt nach Magdeburg. Symbolfoto: dpa

Magdeburg - Was bekommt man für die Miete einer Immobilie in Magdeburg? Dieser Frage geht das TV-Format Galileo auf den Grund.

Die Pro-Sieben-Sendung wurde bereits am 30. November 1998 erstmals ausgestrahlt und lief 2011 und 2022 täglich, mittlerweile nur noch unter der Woche.

Nun will der Sender auch in Magdeburg drehen. "Galileo produziert einen Beitrag über die enormen Unterschiede der Mieten in Deutschland. Dabei geht Galileo unter anderem den Fragen nach: Was ist eine Durchschnittsmiete von 780 Euro in verschiedenen Teilen Deutschlands wert", heißt es von Seiten einer Pro-Sieben-Sprecherin.

Galileo in Magdeburg: Pro Sieben nennt noch kein Sendedatum

Dabei spiele insbesondere auch der Wohnraum im Vergleich zu anderen Städten eine Rolle. Das Sendedatum stehe bisweilen jedoch noch nicht fest.