Covid 19

Magdeburg impft jetzt auch vor Supermärkten von Aldi und Lidl gegen Corona

Magdeburg stellt seine Impfstrategie gegen Corona um. Ab sofort wird auch vor Supermärkten wie Aldi und Lidl geimpft.

Von Rainer Schweingel 14.07.2021, 13:51 • Aktualisiert: 14.07.2021, 15:22
Magdeburg impft in Kürze auch vor Supermärkten wie Lidl oder Aldi gegen Corona.
Magdeburg impft in Kürze auch vor Supermärkten wie Lidl oder Aldi gegen Corona. Foto: dpa

Magdeburg - Um die Impfquote in Magdeburg weiter zu erhöhen, bietet der Impfstab ab Freitag, dem 16. Juli 2021, Immunisierungen gegen das Coronavirus in einzelnen Stadtteilen an. Das teilte die Stadtverwaltung Magdeburg mit.

Zunächst sollten damit Bürger vornehmlich im Norden und Süden der Landeshauptstadt davon profitieren, hieß es. Zudem gebt es am 16. Juli 2021 wieder die Möglichkeit, ohne Termin im Impfzentrum in der Messehalle 3 Corona-Schutzimpfungen verabreicht zu bekommen, erklärte eine Stadtsprecherin weiter.

Bei den externen Impfungen werden mRNA-Vakzine von BioNTech/ Pfizer und Moderna und Vektor-Vakzin von Johnson&Johnson angeboten.

Erste Station am 16. Juli 2021 ist der Parkplatz hinter dem Gesundheitsamt in der Lübecker Straße 32. Hier wird von Hilfsorganisationen ein Zelt aufgebaut. Von 12 bis 15 Uhr gibt es hier die Möglichkeit, Erst- und Zweitimpfungen gegen das Coronavirus zu erhalten. Bei diesem und den anderen Terminen wird das Impfteam von Beamten der Stadtwache unterstützt.

 Ab 16 Uhr können sich dann Kunden des Bördeparks impfen lassen. Die Impfstation wird vor dem Haupteingang aufgebaut und bis 19 Uhr geöffnet sein.

Außerdem ist es möglich, dass sich Bürger zwischen 15 und 19 Uhr ohne Termin Erst- und Zweitimpfungen im Magdeburger Impfzentrum in der Messehalle 3 abholen.

Am Dienstag, den 20. Juli 2021, soll es ein weiteres externes Impfangebot geben. An diesem Tag richtet es sich an die Anwohner im Norden der Landeshauptstadt, vor allem in den Stadtteilen Neustädter See und Kannenstieg. Auf dem Neustädter Platz errichtet der Impfstab ein Zelt, in dem von 12 bis 15 Uhr Erst- und Zweitimpfungen angeboten werden. Durch Streetwork und Stadtteil-Einrichtungen würden die Bürger vorab informiert.

Am selben Tag wird dann ab 16 Uhr externes Impfen im Stadtteil Salbke angeboten. Der Impfstab macht dann auf dem Lidl-Parkplatz (Alt Salbke 49) Halt und verabreicht auch hier Erst- und Zweitimmunisierungen mit den Vakzinen von BioNTech/ Pfizer, Moderna und Johnson&Johnson.

Je nachdem wie die externen Termine angenommen werden, soll es Ende Juli weitere externe Impfangebote im Magdeburger Stadtgebiet geben.