JahresbilanzLichterwelt, Gedenktafeln und Co.: Was eine Magdeburger Arbeitsgruppe im nächsten Jahr plant

Die Magdeburger Arbeitsgruppe Gemeinwesenarbeit (GWA) Alt-Olvenstedt nutzt das letzte Treffen des Jahres für Weihnachtsfeier und eine Bilanz. Das sind die Pläne für 2023.

Von Lena Bellon Aktualisiert: 08.12.2022, 11:22
Magdeburger Arbeitsgruppe zieht bei Weihnachtsfeier eine Jahresbilanz. Für 2023 steht auch eine Lichterwelt für den Stadtteil auf der Agenda.
Magdeburger Arbeitsgruppe zieht bei Weihnachtsfeier eine Jahresbilanz. Für 2023 steht auch eine Lichterwelt für den Stadtteil auf der Agenda. Foto: Lena Bellon

Magdeburg - Was wurde erreicht? Und was steht im neuen Jahr 2023 an? Diese Fragen stellten sich die Mitglieder der Arbeitsgruppe Gemeinwesenarbeit (GWA) Alt-Olvenstedt. Bei Glühwein, Bratwurst und Stollen kamen sie zusammen, um das Jahr zu reflektieren und Pläne für 2023 zu schmieden.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.