Magdeburg l Ein Supermarkt an der Motzstraße (Stadtteil Stadtfeld-Ost) ist am 6. Dezember 2019 überfallen worden. Gegen 19.15 Uhr betrat ein maskierter Mann den Markt, bedrohte einen 18-jährigen Angestellten mit einem Revolver und forderte das Geld aus der Kasse. Der Kassierer packte einen mittleren dreistelligen Betrag in eine Plastiktüte und gab sie dem Räuber, so die Polizei. Dieser machte sich sofort in unbekannte Richtung aus dem Staub. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand.

Die Fahndung nach dem Täter blieb bislang erfolglos. Er ist circa 30 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und von kräftiger Statur. Er war mit einer hellen Hose und einem grünen Parka bekleidet.

Sachdienliche Hinweise zur Tat oder zur Identität des Räubers nimmt die Polizei unter Telefon 0391/546 51 96 entgegen.