Magdeburg (ag) l Die Polizei in Magdeburg hat am 27. März 2018 gegen 23 Uhr in einer Wohnung in der Cracauer Straße eine kleine Indoorplantage sichergestellt.

Zuvor hatte ein 27-Jähriger aus Magdeburg über Notruf gemeldet, er sei ausgeraubt worden. Er hätte in einer Wohnung Cannabis gekauft und wäre im Anschluss vom Verkäufer und einer weiteren Person geschlagen worden. Zusätzlich hätten die beiden Personen sein Handy und Bargeld entwendet.

Die mit der Staatsanwaltschaft abgestimmte Durchsuchung der betreffenden Wohnung führte nicht zum Auffinden des Raubgutes. Allerdings konnte in der Wohnung des 29-jährigen Tatverdächtigen ein Faltschrank mit Cannabispflanzen samt dazugehöriger Technik und eine vierstellige Summe Bargeld in szenetypischer Stückelung gefunden und sichergestellt werden.