Magdeburg l Niedlich sind sie, die drei kleinen Löwenbabys aus dem Zoo Magdeburg. Und gesund sind sie auch, entwickeln sich prächtig. Nur ein Name fehlt den zwei Katzen und ihrem Bruder noch.

Das soll sich jetzt ändern. Der Zoo Magdeburg hat auf seiner Facebook-Seite mehrere Vorschläge unterbreitet. Wie sollen die zwei Katzen heißen?

  1. Kala
  2. Nalami
  3. Sari
  4. Kamali
  5. Sambesi
  6. Mali
  7. Anandi
  8. Lakisha

Für den Kater haben sich die Tierpfleger folgende mögliche Namen ausgedacht:

  1. Bakari
  2. Savi
  3. Thalo
  4. Mufassa
  5. Bani
  6. Malik
  7. Thando
  8. Kyano
  9. Björn

Drei Favoriten wählen

Jeder Leser kann seine drei Favoriten bestimmen und sie dem Zoo bis Montag, 12 Uhr, via Facebook oder per E-Mail an info@zoo-magdeburg.de mitteilen. Am 17. Februar 2020 will der Zoo dann die Namen bekanntgeben.

Die drei Löwenkinder erblickten am 19. November 2019 das Licht der Welt. Es ist der vierte Wurf von Mutter Kiara und Vater Madiba. Den ersten Wurf vom April 2016 musste Tierpflegerin Julia Schrage (damals Forst) mit der Hand aufziehen, da Mutter Kiara die Kleinen nicht angenommen hatte. Die Zwillinge wurden auf die Namen Shaira und Jasiri getauft.

Namenssuche auch mit der Volksstimme

Im Dezember 2016 erblickten zum Weihnachtsfest die Löwenkinder Malik, Chaka, Matayo und Nala das Licht der Welt. Den dritten Nachwuchs gab es dann im Juli 2018. Die Vierlinge wurden nach einer Namenssuche durch die Volksstimme auf die Namen Tajo, Simba, Amari und Nyala getauft.

Die Namen sollten gut auszusprechen sein und afrikanisch klingen - so die Regel damals. Jetzt hat es auch der Name "Björn" in die Auswahl geschafft.