REGELN, Tipps, Anreise

Grillplätze in Magdeburg - was jetzt erlaubt und was verboten ist

In Magdeburg gibt es mehrere öffentliche Grillwiesen - idyllisch an der Elbe oder im Park. Bei Benutzung gilt es Regeln zu beachten, sonst drohen Strafen bis zu 2500 Euro. Ein Überblick.

Von Anja Guse Aktualisiert: 19.05.2022, 09:08
Würstchen liegen auf einem Grill. Die Stadt Magdeburg hat acht Plätze ausgewiesen, auf denen mit eigenem Gerät gegrillt werden darf.
Würstchen liegen auf einem Grill. Die Stadt Magdeburg hat acht Plätze ausgewiesen, auf denen mit eigenem Gerät gegrillt werden darf. Symbolfoto: dpa

Magdeburg - Nach Herzenslust grillen, das ist in Magdeburg auf acht öffentlichen Wiesen erlaubt. Die Benutzung der Grillplätze ist kostenlos, ein eigener Grill muss mitgebracht werden.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.