Magdeburg l Artistik, Abenteuer und Attraktionen bestimmen derzeit das Geschehen im Zirkuszelt auf dem Kleinen Stadtmarsch in Magdeburg. Und damit möglichst viele in den Genuss der Faszination Zirkus kommen, bekam Magdeburgs Oberbürgermeister Lutz Trümper 500 Freikarten vom Zirkus Paul Busch geschenkt. Bekommen werden diese bedürftige Kinder.

Bis zum 7. Januar gastiert der Zirkus Paul Busch unter dem Motto „Arena der Attraktionen“ auf dem Messeplatz „Max Wille“ am Kleinen Stadtmarsch.

Sozialamt verteilt Freikarten

„Die besondere Faszination des Zirkus liegt im Zusammentreffen von Show, Zauberei und Fantasie“, so Lutz Trümper und ergänzt, „der Zirkus hat etwas Mystisches und zugleich den Hauch der großen weiten Welt. Mit den 500 gespendeten Freikarten wird es auch Kindern aus hilfsbedürftigen Familien ermöglicht, dieses Spektakel zu besuchen. Dafür danke ich dem Zirkus herzlich.“

Das Sozial- und Wohnungsamt verteilt die Eintrittskarten an Kinder, die sich einen Zirkusbesuch sonst nicht leisten könnten. Zum dritten Mal lädt der Zirkus zu seinem Magdeburger Weihnachtszirkus in die Landeshauptstadt ein. Er präsentiert allen kleinen und großen Zirkus-Fans ein spannendes Programm mit Artistik, Clownerie, Tierdressuren und Live-Musik. Dabei sind unter anderem „Spiderman am Springseil“ und die „Arena-Brüder auf dem Todesrad“. Es gibt „tollkühne Reiter auf edlen Pferden“, eine „spektakuläre Jonglage mit Feuerkeulen“ und die „Busch-Girls am Drahtseil“. Clown Bruno und seine Freunde, die sich wieder neue Gags ausgedacht haben, wollen mit viel Spielfreude das Publikum zum Lachen bringen.

Freier Eintritt für Mamas

Besucher können das Programm vom Zirkus Paul Busch von Montag bis Sonnabend jeweils um 16 Uhr und um 19.30 Uhr sowie sonntags um 15 Uhr erleben. Am 31. Dezember und am letzten Spieltag ist die Vorstellung jeweils um 15 Uhr.

Am 1. Januar haben alle Mamas freien Eintritt. Die 16-Uhr-Vorstellungen mittwochs und donnerstags sind Familientage, an denen Erwachsene Kinderpreise zahlen.

Eine moderne Heizungsanlage soll für wohlige Wärme in der Anlage sorgen.