Magdeburg (vs) l Auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt ist es am Donnerstagmorgen zu einem Polizeieinsatz gekommen. Gegen 2.30 Uhr hatte das Sicherheitspersonal einen Mann dabei beobachtet, wier er versuchte in ein Geschäft auf dem Markt einzubrechen.

Als der 45-Jährige bemerkte, dass er entdeckt worden war, versuchte er zu flüchten. Die Securitys konnten den Einbrecher stellen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Er wurde an die Beamten übergeben. Da der 45-Jährige über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügt, wurde er vorläufig festgenommen. Die Polizei ermittelt nun gegen ihn.