Magdeburg (ag) l Fünf Jugendliche im Alter von 17 und 18 Jahren sind am Sonntagmorgen gegen 0.15 Uhr im Hauptbahnhof Magdeburg per Videokamera überführt worden. Sie hatten Türen mit einem Stift beschmiert und Videokameras mit Aufklebern veunreinigt, teilte die Bundespolizei mit.

Die Aufkleber zeigten unter anderem das Logo des 1. FCM sowie polizeifeindliche Inhalte. Die restlichen Aufkleber wurden sichergestellt. Alle fünf Jugendlichen erhalten Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung.