Magdeburg (el) l Eine 16-Jährige wurde am 9. Mai 2018 von zwei Männern ins Gebüsch gezogen. Die Jugendliche war gegen 20.30 Uhr im Magdeburger Stadtpark auf Höhe des MDR-Landesfunkhauses unterwegs, als zwei Männer an sie herangetreten sein sollen und sie dann ins Gebüsch zogen.

Dort wurde sie laut Polizei von einem der Täter festgehalten, während der andere versucht haben soll, ihr die Strumpfhose herunterzuziehen. Die 16-Jährige setzte sich stark zur Wehr, dass sie sich schließlich losreißen und flüchten konnte.

Täter: jung, groß, schlank

Die beiden Täter sollen circa 17 bis 18 Jahre alt, 1,80 Meter groß und schlank gewesen sein. Sie sollen dunklere Haut und schwarzbrauene Haare haben. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können. Die Kriminalpolizei ist unter 0391/546-5196 zu erreichen.