Magdeburg (vs) l Am 9. Februar 2020 wurden der Polizei mehrere Einbrüche in Gewerberäume im Magdeburger Stadtgebiet gemeldet. Der erste Einbruch wurde am Sonntag, gegen 5.30 Uhr, bemerkt. Die bislang unbekannten Täter verschafften sich durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt zu einer Bäckerei in der Magdeburger Altstadt. Im Inneren wurden die Räume durchsucht und Bargeld entwendet.

In der Halberstädter Straße wurde am Sonntagmittag der Einbruch in ein Lokal festgestellt. Über ein Fenster gelangten die unbekannten Einbrecher in das Gebäude. Die Täter entwendeten Bargeld, Schlüssel und einen Zigarettenautomaten.

Ein weiterer Einbruch wurde der Polizei am Sonntag, gegen 21 Uhr, aus der Altstadt gemeldet. Die Diebe drangen durch Aufbrechen einer Tür in einen Friseursalon ein. Die Täter durchsuchten Schränke und entwendeten Bargeld sowie diverse Gegenstände.  Die Polizei sicherte Spuren an den Tatorten. Des Weiteren wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.