Magdeburg l Auf gleich drei neue Baustellen dürfen sich Autofahrer laut Stadtverwaltung in Magdeburg einstellen. in zwei Fällen kommt es zu Vollsperrungen. An allen drei Bereichen sind die Städtischen Werke Magdeburg beteiligt.

1. Beimstraße - Vollsperrung

Ab dem 14. Januar 2020 ist die Beimsstraße zwischen Fichtestraße und Liebknechtstraße voll gesperrt. Grund ist die Herstellung eines Trinkwasser- und Elektroanschlusses sowie eines Abwasseranschlusskanals nördlich des Bahnübergangs. Eine Umleitung wird für beide Richtungen über die Sudenburger Wuhne, Westring und Liebknechtstraße ausgeschildert. Die Arbeiten werden maximal zwei Wochen in Anspruch nehmen, verspricht die Stadt Magdeburg.

2. Kaiser-Otto-Ring - Vollsperrung

Der Kaiser-Otto-Ring ist ab dem 13. Januar 2020 zwischen Beethovenstraße und Mozartstraße voll gesperrt. Grund ist die Sanierung des Kanalsystems. Eine Umleitung wird für beide Richtungen über die Richard-Wagner-Straße ausgeschildert. Die Mozartstraße ist während der Bauzeit keine Einbahnstraße. Die Arbeiten werden bis Ende Februar in mehreren Abschnitten entlang des Kaiser-Otto-Rings erfolgen.

3. Wilhelm-Klees-Straße - Einbahnstraße

Die Wilhelm-Klees-Straße kann vom 13. Januar 2020 bis voraussichtlich Ende März nur als Einbahnstraße in Richtung Harsdorfer Straße befahren werden. Grund ist die Weiterführung der Arbeiten für eine Fernwärmetrasse. Eine Umleitung für die Gegenrichtung wird über Martin-Agricola-Straße und Friesenstraße ausgeschildert. Die Arbeiten werden in mehreren Abschnitten bis zum Bauende in der Sudermannstraße realisiert.

Bereits gesperrt sind die Ernst-Reuter-alle zwischen Damaschkeplatz und Otto-von-Guericke-Straßen wegen des Tunnelbaus, die Keplerstraße zwischen Breiter Weg und Leibnizstraße, die Coquistraße zwischen Klosterbergestraße und Karl-Schmidt-Straße, die Warschauer Straße zwischen Schönebecker und Dodendorfer Straße, Am Winterhafen sowie die Johannes-R.-Becher-Straße. Wegen einer Havarie an einem Trinkwasserrohr ist die sohlener Straße zwischen Holsteiner Straße und Welsleber Straße bis voraussichtlich 15. Januar 2020 voll gesperrt.