Magdeburg l Im Magdeburger Stadtteil Sudenburg haben am Abend des 15. Januar 2019 zwei junge Männer einem 24-Jährigen das Handy geraubt. Der 24-jährige Mann aus Göttingen befand sich mit einem Bekannten in der Braunschweiger Straße, als die beiden von zwei jungen Männern im Alter von 16 und 17 Jahren angesprochen wurden. Der 16-jährige Magdeburger forderte von dem Geschädigten das Mobiltelefon.

Als sich das Opfer weigerte, griff der Täter zum Elektroschocker und mit diesem den 24-Jährigen an. Der 17-jährige Magdeburger bedrohte den Mann aus Göttingen verbal. Nachdem das Duo das Handy an sich gebracht hatte, liefen die beiden in Richtung Halberstädter Straße.

Die herbeigerufenen Polizisten konnten die Täter ermitteln. Bei der Durchsuchung des 16-jährigen Magdeburgers stellten die Beamten den Elektroschocker sicher. Gegen beide Täter wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.