Magdeburg (vs) l Die 23-Jährige hielt sich gegen 18.50 Uhr gemeinsam mit einer Freundin im Bereich der Herrenkrugstraße in Magdeburg auf, als sie auf den Beschuldigten, einen 21-jährigen Mann aus Guinea-Bissau, trafen. Ohne ersichtlichen Grund geriet der 21-Jährige mit den beiden Frauen in Streit und schlug der 23-jährigen Frau mehrfach ins Gesicht und fasste sie an die bedeckte Brust, erklärte die Polizei am Freitag.

Im Anschluss ließ der 21-Jährige von der jungen Frau ab und flüchtete über das Gelände der Fachhochschule in Richtung Breitscheidstraße.

Haftantrag wird geprüft

Im Zuge der Ermittlungen konnte der betrunkene 21-jährige Beschuldigte in der Gemeinschaftsunterkunft in der Nähe ermittelt und vorläufig in Gewahrsam genommen werden. Der Atemalkoholwert des Mannes betrug mehr als 2 Promille. Der 21-Jährige wurde im Anschluss in das Zentrale Polizeigewahrsam gebracht. Ein entsprechender Haftantrag werde geprüft, so die Polizei.