Mit Messer bedroht

Unbekannter raubt Jugendlichem das Handy

Ein Mann hat in Magdeburg einem 13-Jährigen das Handy geraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Von Anja Guse

Magdeburg l Ein jugendlicher Magdeburger ist am Mittwoch gegen 13 Uhr Am Thie von einem unbekannten Mann überfallen und seines Handys beraubt worden.

Der 13-Jährige fuhr mit dem Bus, in welchem auch der spätere Täter saß. Nach dem Aussteigen wurde er von dem Unbekannten angesprochen, stehen zu bleiben. Danach zog dieser ein Messer und verlangte die Herausgabe des Mobiltelefons. Zusätzlich forderte er die Entsperrung des Handys. Im Anschluss flüchtete der Täter mit der Beute in Richtung Endhaltestelle.

Der 13-Jährige beschreibt den Täter als etwa 1,70 Meter großen, dunkelhäutigen Mann mit Vollbart, schwarzen Haaren und blauer Jeans. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0391/546-1740 bei der Magdeburger Polizei zu melden.