Magdeburg l Seit August 2018 rollen die Magdeburger Straßenbahnen der Linien 6 und 9 über die neue Trasse in der Wiener Straße in die Leipziger Straße. Der erste Teilbereich des neuen Gleisvierecks in der Kreuzung Leipziger Straße/Wiener Straße/Raiffeisenstraße wurde damit freigegeben.

Die Fertigstellung des Anschlusses von der Kreuzung in die Leipziger Straße (Nordseite) verzögert sich und wird laut Tim Stein, Sprecher der Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB), erst Ende Oktober funktionstüchtig fertiggestellt sein. Damit der Freigabetermin in der Wiener Straße am 8. August eingehalten werden konnte, seien „alle Kräfte dort gebündelt worden“, sprich Bauarbeiter konzentriert in diesem Bereich eingesetzt worden.

Magdeburg ersetzt Klinkebrücke

Die spätere Fertigstellung hat allerdings keinen Einfluss auf den Straßenbahnverkehr, wie Stein verweist: „Erst wenn die Bauarbeiten an der Klinkebrücke beendet sind, kann die Linie 9 wieder direkt über die Leipziger Straße rollen.“ Die Stadt Magdeburg ersetzt die Brücke im Bereich zwischen Lennéstraße und Hellestraße, ein vermutlich im Jahr 1900 errichtetes Gewölbebauwerk, durch einen Stahlbetonneubau.

Neue MVB-Trasse in Magdeburg eröffnet

Magdeburg (ri) l Zur Inbetriebnahme der neuen Straßenbahnstrecke in der Wiener Straße in Magdeburg wurde am 8. August gefeiert. Das Gelände an der Hertzstraße war gut besucht.

  • Die Straßenbahn zur Jubiläumsfahrt steht im Depot Sudenburg bereit. Foto: Vanessa Plentinger

    Die Straßenbahn zur Jubiläumsfahrt steht im Depot Sudenburg bereit. Foto: Vanessa Plent...

  • Sie alle hatten ein Ticket für die fahrt per Preisausschreiben gewonnen.  Foto: Vanessa Plentinger

    Sie alle hatten ein Ticket für die fahrt per Preisausschreiben gewonnen. Foto: Vanessa Plen...

  • Blick über das Festgelände in der Wineer Straße in Magdeburg. Foto: Martin Rieß

    Blick über das Festgelände in der Wineer Straße in Magdeburg. Foto: Martin Rieß

  • Gesprächsrunde mit Oberbürgermeister Lutz Trümper (v.l.), MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel und sachsen-anhalts Verkehrsminister Thomas Webel zur Eröffnung der neuen Straßenbahntrasse in der Wiener Straße in Magdeburg. Foto: Martin Rieß

    Gesprächsrunde mit Oberbürgermeister Lutz Trümper (v.l.), MVB-Geschäftsfü...

  • Luftballons  zur Eröffnung der neuen Straßenbahntrasse in der Wiener Straße in Magdeburg. Foto: Martin Rieß

    Luftballons zur Eröffnung der neuen Straßenbahntrasse in der Wiener Straße in Mag...

  • Oberbürgermeister Lutz Trümper (v.l.), MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel und Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Thomas Webel vor der ersten Straßenbahn bei der Eröffnung der neuen Straßenbahntrasse in der Wiener Straße in Magdeburg. Foto: Martin Rieß

    Oberbürgermeister Lutz Trümper (v.l.), MVB-Geschäftsführerin Birgit Müns...

  • Programm der Kinder aus dem Kinderkasten zur Eröffnung der neuen Straßenbahntrasse in der Wiener Straße in Magdeburg. Foto: Martin Rieß

    Programm der Kinder aus dem Kinderkasten zur Eröffnung der neuen Straßenbahntrasse in d...

  • Programm aus dem Gröninger Bad zur Eröffnung der neuen Straßenbahntrasse in der Wiener Straße in Magdeburg. Foto: Martin Rieß

    Programm aus dem Gröninger Bad zur Eröffnung der neuen Straßenbahntrasse in der Wi...

  • An der neuen Haltestelle warten Besucher auf die erste Straßenbahn bei der Eröffnung der neuen Straßenbahntrasse in der Wiener Straße in Magdeburg. Foto: Martin Rieß

    An der neuen Haltestelle warten Besucher auf die erste Straßenbahn bei der Eröffnung de...

  • Großer Beliebtheit erfreuten sich die kostenlosen Fahrten der IGnah mit historischen Triebwagen zwischen Hertzstraße und Südring zur Eröffnung der neuen Straßenbahntrasse in der Wiener Straße in Magdeburg. Foto: Martin Rieß

    Großer Beliebtheit erfreuten sich die kostenlosen Fahrten der IGnah mit historischen Triebwa...

  • Großer Beliebtheit erfreuten sich die kostenlosen Fahrten der IGnah mit historischen Triebwagen zwischen Hertzstraße und Südring zur Eröffnung der neuen Straßenbahntrasse in der Wiener Straße in Magdeburg. Foto: Martin Rieß

    Großer Beliebtheit erfreuten sich die kostenlosen Fahrten der IGnah mit historischen Triebwa...

  • Großer Beliebtheit erfreuten sich die kostenlosen Fahrten der IGnah mit historischen Triebwagen zwischen Hertzstraße und Südring zur Eröffnung der neuen Straßenbahntrasse in der Wiener Straße in Magdeburg. Foto: Martin Rieß

    Großer Beliebtheit erfreuten sich die kostenlosen Fahrten der IGnah mit historischen Triebwa...

  • Trotz Freigabe wird an der Kreuzung Wiener Straße/Leipziger Straße in Magdeburg weiter gebaut. Foto: Martin Rieß

    Trotz Freigabe wird an der Kreuzung Wiener Straße/Leipziger Straße in Magdeburg weiter ...

  • Noch fehlt auf der Leipziger Straße zum Beispiel der Anschluss in Richtung Hasselbachplatz. Foto: Martin Rieß

    Noch fehlt auf der Leipziger Straße zum Beispiel der Anschluss in Richtung Hasselbachplatz. ...

Sie war stark beschädigt und hatte nur noch eine eingeschränkte Tragfähigkeit und war dadurch den hohen Anforderungen durch den Straßenverkehr und die Straßenbahntrasse nicht mehr gewachsen, wie es zum Baustart im Juni von der Stadt hieß. Eine Prüfung hatte zuvor ergeben, dass die Standsicherheit der Brücke stark beeinträchtigt war. Voraussichtlich im November werden die Bauarbeiten an der Brücke beendet sein.

Ende der Umleitung für Radfahrer

An der Baustelle des Gleisvierecks zeichnet sich für Fußgänger und Radfahrer ein Ende der Umleitungsstrecke ab. Mit der Freigabe der Trasse in der Wiener Straße sei die Routenführung der Umleitung von der Wiener Straße über den Philipp-Palm-Weg, die Schneidlinger Straße und die Semmelweisstraße bereits ein wenig verkürzt worden, so Tim Stein.

Die Bauarbeiten im Leitungsbereich auf der Südseite (Raiffeisenstraße/ Südfriedhof) sind bereits weit fortgeschritten, lediglich ein Kabel muss noch verlegt werden, damit Fußgänger und Radfahrer diesen Abschnitt wieder zum Passieren der Kreuzung nutzen können. Dies soll im Oktober der Fall sein.

Fußweg wird gekappt

Dann allerdings muss auf der gegenüberliegenden Seite im Abschnitt der Geschäftsstelle des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes an der Ecke Leipziger Straße/Wiener Straße wegen Bauarbeiten der Fußweg gekappt werden. Die Geschäfte in diesem Bereich seien dann über provisorische Übergänge erreichbar, so der MVB-Sprecher.

Im Herbst beginnen die Bauarbeiten der neuen Straßenbahntrasse in der Raiffeisenstraße. Sie ist wie jene in der Wiener Straße ein Teil des Großprojektes 2. Nord-Süd-Verbindung, das insgesamt acht Bauabschnitte umfasst und von Reform bis zum Kannenstieg reicht.