Magdeburg l Heiligabend wird es der Weihnachtsmann wieder besonders eilig haben. Schließlich soll jedes Kind sein Geschenk erhalten. Trotzdem muss er sich an Regeln halten. Welche das sind, erklärt Polizeisprecherin Ilona Wessner.

Volksstimme: Wie viel km/h darf der Weihnachtsmann an Heiligabend ausnahmsweise schneller sein als erlaubt?

Ilona Wessner: Selbstverständlich gilt auch für ihn die StVO, allerdings gibt es keine Geschwindigkeitsbegrenzung bei der Nutzung von Schornsteinen und Kaminen.

Welche Strafe droht, wenn er in Kostüm und damit voll maskiert geblitzt wird? Und wohin schicken Sie den Bußgeldbescheid – nach Himmelpfort?

Aufgrund der deutlichen Identifizierungsmerkmale können wir den Verstoß eindeutig dem Weihnachtsmann zuordnen und glauben Sie mir, aufgrund unserer “jahrhundertelangen“ Erfahrung können wir auch den echten Weihnachtsmann von den ganzen Nachahmern unterscheiden, insofern kennen wir ganz genau auch seine Adresse. Diese können wir allerdings aus datenschutzrechtlichen Gründen hier nicht bekannt geben.

Bilder

Darf der Weihnachtsmann überhaupt mit seinem Rentierschlitten am Straßenverkehr teilnehmen? Wenn nicht, wie soll er dann zu den Kindern kommen?

Auch hier muss ich mich wieder auf unsere Erfahrungen mit dem Weihnachtsmann berufen: Er hält sich an die Vorschriften der Straßenverkehrsordnung und bucht immer rechtzeitig seine Termine beim TÜV. Auch dieses Jahr hat er seinen Schlitten einer ordentlichen TÜV-Prüfung unterzogen.

Einige Eltern schenken dem Weihnachtsmann gern ein Gläschen Schnaps ein. Welche Promillegrenze gilt für ihn?

Sorry, aber auch für unseren Weihnachtsmann gilt die vorgeschriebene Promillegrenze. Außerdem ist er sich seiner Verantwortung bewusst, er weiß, wie viele Kinder auf ihn warten. Im Übrigen habe ich davon gehört, dass er auch sehr gerne Orangensaft oder Ingwertee trinkt.

Der Weihnachtsmann muss sehr viele Geschenke in seinem Gefährt unterbringen, manchmal auch auf dem Dach. Was gilt es bei der Ladungssicherung zu beachten?

Als der Weihnachtsmann, wie bereits gesagt beim TÜV vorgesprochen hat, hat er sich natürlich auch über die Möglichkeiten der Ladungssicherung, wie Spanngurte und Netze informiert.

Zum Weihnachtsmann gehört eine Glocke, mit der er sich lautstark ankündigt. Ab wann zählt das als Ruhestörung?

Da alle, besonders natürlich die Kinder, sehnsüchtig auf das Erklingen der Glocke warten, hatten wir noch nie, wirklich NIE, Beschwerden darüber. So soll es bleiben!

Bis zu welchem Wert darf ein Weihnachtsmann Dankeschön-Geschenke annehmen (Stichwort Bestechung)?

Der Weihnachtsmann ist meines Wissens nach doch nur für das Verteilen von Geschenken zuständig, oder haben Sie jemals davon gehört, dass der Weihnachtsmann beschenkt wurde? Das wäre mir neu.

Bösen Kindern droht der Weihnachtsmann mit der Rute. Ist das überhaupt erlaubt?

Das sind doch wohl eher die Eltern, die den Weihnachtsmann als Drohmittel benutzen, der gute alte Mann hat noch nie ein Kind geschlagen, das sagt auch unsere Polizeiliche Kriminalstatistik. Über die Dunkelziffer kann ich natürlich nichts sagen.