Magdeburg/Erxleben l "Ich will", erklingt es aus Lautsprecherboxen. "Ich will", rufen Silvia Bartnik und Lisa Bojarzin und stampfen fest auf den Boden. "Ich will", tun es ihnen sechs Senioren gleich - zu sehen in einem Video, welches bei Youtube hochgeladen und bereits mehr als 30.000 Mal (Stand 17. Juli 2019) angesehen wurde. "Ich will" - das ist der Song von Rammstein, einer deutschen Rockband, die vor allem für ihre polarisierende Musik bekannt ist.

Im Altenbetreuungszentrum in Erxleben bei Magdeburg gehen die Ergotherapeuten und Betreuer mit Rammstein musikalisch neue Wege. Denn statt zu Polka und Volksmusik bewegen sich die Senioren nun zu Rockmusik.

Fit bleiben mit Rammstein

Stuhltanz nennt sich das wöchentliche Programm, mit dem die Senioren - allesamt zwischen 80 und 90 Jahren alt - geistig und körperlich fit bleiben sollen. Gemeinsam lernen sie eine Choreografie - zu Rammstein. Natürlich geht es hier nicht mehr um Höchstleistung, sondern vielmehr darum, den Bewohnern des Heims Abwechslung zu bieten.

Bilder

Doch warum ausgerechnet zu Rammstein? Lisa Bojarzin (26) hat das Video bei Youtube hochgeladen und erzählt: "Wir waren zu einem Rammstein-Konzert in Berlin. Und dort sind uns auch viele ältere Menschen und auch Menschen im Rollstuhl aufgefallen. Da habe ich mir gedacht, das probieren wir in unserem Haus einfach mal aus." 

Videos

Rammstein nur aus Klatsch-Zeitung gekannt

Gesagt, getan. Die meisten Bewohner des Pflegeheims kannten Rammstein nicht, einige wenige nur aus der Klatsch-Zeitung im Zusammenhang mit Sophia Thomalla, die einst mit Sänger Till Lindemann ein Paar war. Also hieß es: Musik an und gespannt auf die Reaktion warten.

Und die Senioren fanden Lied und Text sofort gut. Als die Betreuer ihnen dann auch noch sagten, dass sie ein Video drehen wollen, welches sie ihren Enkeln zeigen können, waren alle dabei. Drei-, viermal wurde die Choreographie geprobt, dann das Handy angeworfen. Gemeinsam singen sie Passagen wie „Ich will“ und „Wir hören dich“, „Wir sehen dich“ und „Wir fühlen dich“. Da sei der Beweis, „dass auch alte Menschen noch begeisterungsfähig sind und natürlich sehen, hören und fühlen können“, schreibt Lisa Bojarzin unter das Video.

Senioren wollen wieder Rammstein hören

Und es wird nicht das letzte Rammstein-Lied sein, zu welchem die Senioren sich bewegen wollen. "Diamant" heißt der neue Song, den sich die Bewohner ausgesucht haben, ohne zu wissen, welche Band ihn veröffentlicht hat. "Wir haben ihnen mehrere Lieder vorgespielt, ohne die Interpreten zu verraten, unter anderem Lieder von den Puhdys, Kerstin Ott oder Karat", berichtet Lisa Bojarzin. "Sie haben sich dann für Rammstein entschieden."

Das beweist: Auch Senioren haben viel Spaß mit der Musik von Rammstein.

Rammstein-Konzert oft ausverkauft

Übrigens: Rammstein ist derzeit auf Europa-Stadion-Tour. Unter anderem geht es nach Polen, Russland, Finnland und Schweden. Fast alle Konzerte sind ausverkauft, nur für Tampere (Finnland) und Sankt Petersburg (Russland) gibt es noch Karten. Und auch für die Tour 2020 sind die meisten Tickets schon weg.